Engagierte für den FAIR Weltladen in MÜNCHEN-PASING gesucht!

Seit Juli 2018 gibt es auch am Pasinger Bahnhofssplatz 4/Ecke Bäckerstraße ein neues Fachgeschäft für Fair-Trade-Produkte. Der "FAIR Weltladen" führt ein farbenfrohes Sortiment von umweltfreundlichem Geschirr aus Bambusfasern über Hamam-Tücher aus Südindien bis hin zu handgemachten Grußkarten aus einem ruandischen Social-Business-Projekt. Fair gehandelter Kaffee, Schokoladen und überraschende Gewürzmischungen fehlen selbstverständlich auch nicht im Sortiment. Sie sind an einem ehrenamtlichen Engagement im Pasinger FAIR Weltladen interessiert?

Unser Ziel ist es, zu mehr Gerechtigkeit im Handel mit den benachteiligten Ländern des Südens beizutragen. Um dies zu erreichen,

  • verkaufen wir Produkte aus Fairem Handel.
  • beraten wir unsere Kunden und Kundinnen.
  • stellen wir entsprechende Informationen bereit.

Wir sind eine Gruppe Freiwilliger und arbeiten ehrenamtlich – also unbezahlt – als Fachgeschäft des Fairen Handels. In unserem Team können Freiwillige mit unterschiedlichen Fähigkeiten aktiv mitarbeiten, auch für eine begrenzte Zeit. Alle Mitarbeiter/innen gewährleisten gemeinsam, dass alle Aufgaben mit einem guten Maß an Kontinuität, Verlässlichkeit und Kenntnissen erfüllt werden. Unterstützt werden wir dabei von einer hauptamtlichen Ladenkoordination (sh. Stellenausschreibung unten).

Das Freiwilligen-Team übernimmt in festen Schichten die Dienste im Weltladen. Innerhalb der Dienstschicht gehört die Beratung der Kunden, der Verkauf an der Computerkasse und bei Bedarf das Auffüllen der Regale zu den wichtigsten Aufgaben. Am Morgen und am Abend gehören auch das Platzieren bzw. Aufräumen der Sonderpräsentationen (z.B. rollbarer Kartenständer) zu den regelmäßigen Aufgaben.

Welche Voraussetzungen benötige ich?

Die wichtigste Voraussetzung ist: Aufgeschlossenheit für andere Menschen und die Bereitschaft mitanzupacken. Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie sich für Themen der Einen Welt, gerechtes Wirtschaften und globale Gerechtigkeit interessieren und sich dafür engagieren möchten.

Hilfreich sind zudem allgemeine Computerkenntnisse für die Bedienung der Computerkasse. Wöchentlich bringen Sie ca. 4 Stunden Zeit mit oder Sie übernehmen ein- bis zweimal im Monat die Samstagsdienste.
Einzelne Freiwillige oder Teams können – je nach persönlichem Interesse – bei der Sortimentsauswahl, bei der Warenpräsentation, bei der Warenannahme oder in der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit mitwirken oder diese verantwortlich übernehmen.

Wer steckt dahinter und wo wird der Weltladen in Pasing sein?

Angeregt hat die Weltladengründung Sabine Kohlmann, die sich seit Jahren im Eine-Welt-Kreis in der Pfarrei St. Willibald für den Fairen Handel engagiert. Sie hat schon von Jugend an von einem Weltladen geträumt. Wirtschaftlich und finanziell übernimmt das FAIR Handelshaus Bayern die Trägerschaft; es beliefert landesweit die Weltläden mit Waren und betreibt bereits elf weitere FAIR Weltläden

Das kleine und attraktiv gelegene Ladenlokal befindet sich am Pasinger Bahnhofplatz / Ecke Bäckerstraße – gegenüber den frequentierten PASING ARCADEN. 

Finanzierung

Sie möchten die Gründung des FAIR Weltladens am Pasinger Bahnhofsplatz auch finanziell unterstützen? Als Genossenschaft stellen die Geschäftsanteile unserer Mitglieder die finanzielle Basis für unsere Investitionen und damit auch für die Kosten der Neugründung in Pasing dar. Weitere Informationen, wie Sie Mitglied unserer Genossenschaft werden können, finden Sie hier.

Ansprechpartner:

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit? Oder Sie haben Fragen, die Sie gern klären möchten? Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen:

Sabine Kohlmann – E-Mail sabine-kohlmann@posteo.de
Claudia Kamm, Markus Raschke –  FAIR Handelshaus Bayern, Telefon 08133-99 695-0, E-Mail info@fairbayern.de

 

Wir gründen einen Weltladen in Pasing

 
  • produktneuheiten-01.jpg
  • produktneuheiten-02.jpg
  • produktneuheiten-03.jpg
  • produktneuheiten-04.jpg
PRODUKTNEUHEITEN

Unser Sortiment lebt von Neuheiten. Und sie sollten so einzigartig sein, wie die Menschen, die sie meist in Handarbeit herstellen. Die folgenden Neuheiten wurden kürzlich für Sie ausgepackt…

Neuheiten Kunsthandwerk
Neuheiten Lebensmittel

Neue Handelspartner | Fair Bayern
NEUE HANDELSPARTNER

Sie ermöglichen erst die bunte und spannende Welt des Fairen Handels. Voila, treten Sie ein und lernen Sie die unterschiedlichen Facetten kennen.

Produktwelten von PAKKA und Fairafric

Fortbildungen | Fair Bayern
FORTBILDUNGEN

In Workshops und Fortbildungen informieren wir Sie über Produktsortimente, Weltladengestaltung und beantworten gerne Ihre Fragen dazu. Kurzum: wir stehen Ihnen immer zur Seite.

Was wartet als Nächstes auf Sie…?

Messen und Ausstellungen | Fair Bayern
MESSEN UND AUSSTELLUNGEN

Augsburg, Bad Hersfeld, Stuttgart – das sind die bundesweiten Meetings-Points der Weltladen-Szene. An diesen zentralen Orten treffen sich Anbieter und Kunden

Welche Messe steht als Nächstes an…?