Fair, vielfältig und ein voller Erfolg: Die große Herbsthausmesse

Einkaufswägen werden rumpelnd über den Asphalt geschoben, buntes Stimmengewirr dringt aus den beiden weißen Festzelten, kleine Menschentrauben reihen sich vor dem Foodtruck ein und neben dem angenehmen Kaffeeduft, der aus zwei hölzernen Hütten emporsteigt, liegt auch eine gewisse freudige Erwartung in der Luft. Denn sowohl die Stimmung der Besucher als auch die der über 30 Aussteller ist auf der Herbsthausmesse, die vom 15.09. bis zum 16.09. in Amperpettenbach vom FAIR Handelshaus organisiert wurde, ausnahmslos positiv. Die Besucher bahnen sich an den beiden Tagen den Weg durch zwei vorab errichtete Festzelte und die Räumlichkeiten des Handelshauses. Auf dieser Fläche verteilen sich die Aussteller mit bunten Messeständen und bieten von Schokolade, Tee und Nüssen bis hin zu Körben, Schmuck, warme Herbstmode und weihnachtliche Deko-Artikel ein vielseitiges Sortiment an fair gehandelten Produkten aus aller Welt an.

Bevor die Produkte der Produzenten begutachtet werden konnten, wurde die Messe am ersten Tag feierlich eröffnet. Anlässlich dessen durfte sich das FHB über einen ganz besonderen Gast freuen. Der Bürgermeister von Haimhausen Peter Felbermeier (CSU), eröffnet mit den beiden Vorständen Dr. Markus Raschke und Johanna Schiller das Event und findet lobende Worte für die Ambitionen des Handelshaus. „Wir alle müssen unseren Beitrag leisten und ich hoffe, dass Ihre Mühen Früchte tragen werden“, stellt Felbermeier fest.

„Lasst es uns genießen“, richtet sich Johanna Schiller noch abschließend an Kunden, Aussteller und Organisatoren. Und das lässt sich niemand zweimal sagen. Beinahe in Sekundenschnelle füllen sich die Wägen mit bunten Waren, angeregte Gespräche werden geführt, neue Kontakte geknüpft und alte Bekannte begrüßt. Auch die Wanderfotoausstellung von LobOlmo „Fairer Handel WELTWEIT“ findet großen Anklang und die Besucher bewundern die im ganzen Haus verteilten farbenfrohen Motive, die Einblicke in das Leben von Kleinbauern und Kunsthandwerkerinnen bieten.

Und nun ist es ist an der Zeit, danke zu sagen: wir bedanken uns bei allen Ausstellern, Besuchern, Weltläden und Organisatoren für tolle Gespräche, eine super Stimmung, spannende Vorträge, einzigartige Produkte und eine fabelhafte Hausmesse! Bis zum nächsten Mal!